Vita

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebt und arbeitet in Sinzing bei Regensburg und in Hirschau

 

 Berufstätigkeit

 

Seit 3/2010

eigene Galerie

 

2004 - 6/2008

Kultur-Projektleitung "Goldene Straße" bei einer interkommunalen GmbH im Landkreis Amberg-Sulzbach, gefördert durch Leader+, (EU) 

 

Seit 2004

Freiberufliche Tätigkeit: verschiedene Textbeiträge zu diversen historischen bzw. kunsthistorischen Themen u.a. für das Haus der Bayerischen Geschichte; Führungen zu diversen kunsthistorischen Themen für die Volkshochschule Amberg-Sulzbach, konzeptionelle Arbeit für verschiedene Auftraggeber

 

1996 - 2002

Familien- und Erziehungsarbeit, Renovierung eines denkmalgeschützten Hauses

 

1994 – 1998

Teilzeitarbeit in verschiedenen Auktionshäusern in Nürnberg

 

1993 – 1994

Praktika während des Studiums im Kunstgewerbemuseum Berlin, im Nürnberger Germanischen NationalMuseum und in der Kunsthalle Nürnberg

 

 

Berufliche Ausbildung und Qualifikation

 

 

seit 2003                            Teilnahme an diversen Kunstseminaren in Wien (Kunstfabrik von Gerhard Almbauer), Nürnberg

 

 

10/1991 - 3/1999

 

 

Universität Wien, Universität München (LMU), Universität Nürnberg-Erlangen: Kunstgeschichte - Geschichte – Pädagogik

 

1983 - 1986

Berufliche Ausbildung zur Bankkauffrau in der Kreis- und Stadtsparkasse Fürstenfeldbruck

   
   

 

Schulbildung

 

9/1989 - 2/1990

Institut Francais, München, allgemeine Hochschulreife (7/1991)

 

9/1987 - 9/1989

Berufsoberschule, München, Abitur

 

9/1972 – 6/1983

Grundschule und Realschule Fürstenfeldbruck/Puchheim

 

 

Auslandsaufenthalt

 

1990 – 10/1991

Auslandsaufenthalt zur Vertiefung meiner Französischkenntnisse in Montpellier (Südfrankreich)